Daten

In Text und Grafiken wurden folgende Daten verwendet:


Bevölkerung

United Nations: World Population Prospects: The 2017 Revision

Diese Daten umfassen den Zeitraum von 1950 bis 2015. Aufgeführt sind viele relevante demografische Parameter für alle Länder. Auf dieser Seite wurden verwendet: Gesamtbevölkerung und Geburtenrate.

Download
WPP2017_POP_F01_1_TOTAL_POPULATION_BOTH_
Microsoft Excel Table 2.4 MB

Energie

BP Statistical Review of World Energy June 2017 

Diese Daten umfassen die Jahre 1965 bis heute und gelten als die besten Ihrer Art und werden von renommierten Instituten wie dem Club of Rome verwendet. Sie waren auch Grundlage des Berichts "2052" von Jorgen Randers.

Download
bp-statistical-review-of-world-energy-20
Microsoft Excel Table 2.0 MB

CO2

 Boden, T.A., G. Marland, and R.J. Andres. 2016. Global, Regional, and National Fossil-Fuel CO2 Emissions. Carbon Dioxide Information Analysis Center, Oak Ridge National Laboratory, U.S. Department of Energy, Oak Ridge, Tenn., U.S.A. doi 10.3334/CDIAC/00001_V2016

Diese Datenreihe umfasst nationale und internationale Daten seit 1959. Die nächste Revision, die dann auch die genauen Werte für 2016 enthält) ist für November 2017 angekündigt. 

Download
National_Carbon_Emissions_2016_v1.0 (1).
Microsoft Excel Table 2.7 MB

Prognose "2052"

Diese Datenreihe beinhalten sowohl Ist-Werte von 1970 bis einschließlich 2010 (obige Quellen) als auch prognostizierte Werte bis 2050. Die Ist-Daten, die der Prognose zugrunde liegen, wurden meist in den Folgejahren nach 2010 aktualisiert. Z.B. wurden die Daten für den Energieverbrauch von BP aufgrund besserer Daten und neuer Berechnungsverfahren teilweise nach oben korrigiert. Auch die UN hat ihre Bevölkerungszahlen teilweise rückblickend korrigiert. Das konnte Jorgen Randers zum Zeitpunkt seines Berichtes nicht wissen. Seine Prognosedaten werden allerdings unverändert übernommen, da sie keine reine Fortschreibung des bisherigen Trends sind. Eine Korrektur ist somit nicht statthaft.

Download
2052-Tabelle bearbeitbar.xlsx
Microsoft Excel Table 1.0 MB

Daten sind meist Schätzungen. Für diese Seite - insbesondere für den Liveticker - habe ich die bestmöglichen Daten renommierter Institute verwendet. Die Datenreihen sollten dabei möglichst lang sein und bestenfalls einige Jahrzehnte abdecken. Sie sollten nach Möglichkeit auch für künftige Jahre erhoben werden. Zudem sollten die Schätzungen für alle Jahre auf den gleichen Berechnungsverfahren aufbauen. Wenn Berechnungsverfahren geändert werden, sollten die neuen Methoden möglichst auch auf die Vorjahre angewandt werden. Selbst wenn eine einzelne Zahl ungenau sein sollte, werden bei Erfüllung dieser Voraussetzungen bedeutsame Trends gut sichtbar.