Liveticker Energie


aktueller globaler Verbrauch fossiler Brennstoffe pro Sekunde

Kohle und Gas sind in Öläquivalente umgerechnet



Fast keine Nachrichtensendung kommt ohne einen Blick auf die Börse aus. Wenn die Wirtschaft wächst, wird dies meist positiv gewertet. Aber woher kommt all die Energie, die uns unbegrenzte Mobilität, Wachstum und Wohlstand beschert?


Du siehst:

  1. Der globale Gesamtverbrauch hat sich seit 1965 mehr als verdreifacht.
  2. Regenerierbare Energien - allen voran Wasserkraft - tragen einen eher kleinen Anteil (~10%) zum Gesamtmix bei
  3. Die Solarenergie ist bislang im globalen Mix kaum zu erkennen.
  4. Wenn wir das 2°C-Ziel erreichen wollen, müssen die unteren 3 Streifen (Öl, Kohle Gas) in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts (ca. 2060-2080) verschwunden sein

Die ohnehin problematische Kernkraft hat nicht das Potential, fossile Brennstoffe zu ersetzen. Wenn aber die fossilen Energieträger in der gebotenen Zeit durch regenerierbare Energieträger ersetzt werden sollen, müssen letztere schnell wachsen. Tun sie das? 

Viel Fläche = Viel Wachstum. Du siehst:

  1. Kernenergie und Geothermik/Biomasse sind z.B. bis ca. 1990 stark gewachsen
  2. Dann waren Wind und Sonne dran.
  3. Die Wachstumsraten regenerierbarer Energieträger waren zuletzt insgesamt rückläufig.
  4. Außer im Jahr 2016, da ging´s wieder einen Tick nach oben (wegen der Wasserkraft...) 

Deutschland wird oft als Vorreiter bei der Nutzung regenerierbarer Energieformen gehandelt. Ist das (noch) gerechtfertigt? Mit ~13% regenerierbarer Energiequellen liegen wir immerhin knapp über dem globalen Durchschnitt von ~10%. 

Du siehst:

  1. Die Wachstumsraten der regenerierbaren Energien sind in Deutschland rückläufig
  2. Das Wachstum von regenerierbaren Energien ist 2016 auf Null angelangt. 

Vielleicht hast Du einen ersten Überblick über die aktuellen Trends. Spannende Liveticker-Details siehst Du hier: