Que sera, sera ... ?    Wie werden meine Kinder leben ... ?


Zukunft

Ein friedliches Miteinander der Menschen wird langfristig nur in einem intakten Ökosystem möglich sein.

Wenn die Menschheit langfristig über ihre Verhältnisse lebt, sind Konflikte um die verbleibenden Ressourcen unausweichlich.

Es macht daher wenig Sinn, Ökologie und menschliches Wohlergehen als Gegenspieler zu begreifen.

Es werden hier Zerstörungen besprochen, die der durchschnittliche Lebensstil einer immer größeren Weltgemeinschaft nach sich zieht.

Als herausragende Folge der Zerstörung wird der erdhistorisch bedeutsame Verlust der Artenvielfalt herausgehoben.

Außerdem werden gesellschaftliche Trends geschildert und hoffnungsvolle Entwicklungen aufgezeigt.

"Die beste Möglichkeit, die Zukunft vorherzusagen, ist, sie zu gestalten"

(Dieses Zitat wird unzähligen Personen zugesprochen)