Liveticker Bevölkerungsentwicklung

maximal 8, 11 oder doch mehr als 16 Milliarden Menschen... ?


aktuelle Zunahme der Weltbevölkerung pro Sekunde


New York Bevölkerungswachstum Überbevölkerung

Es existieren einige seriöse, aber sehr unterschiedliche Prognosen für die Entwicklung der Weltbevölkerung:

  1. Jorgen Randers (2):  Maximal 8,1 Milliarden, rückläufige Tendenz ab 2045
  2. UN low:                     Maximal 8,8 Milliarden, rückläufige Tendenz ab 2053
  3. UN medium:             11,2 Milliarden im Jahr 2100, Tendenz dann noch leicht steigend
  4. UN high:                   16,5 Milliarden im Jahr 2100, Tendenz dann noch deutlich steigend

Die UN-Prognosen (World Population Prospects 2017) basieren auf den Ist-Daten bis 2015 und haben 5 Jahre "Wissensvorsprung" auf die "2052"-Prognose von Jorgen Randers. 

Was wir hier machen: Wir lassen die obigen Prognosen stehen und aktualisieren die tatsächliche Entwicklung. So können wir sehen, welche Methode die tatsächliche Entwicklung am besten abgeschätzt hat.


Hier die Zahlen:

Bevölkerungswachstum Prognosen UN 2019 Jorgen Randers

Du siehst:

  1. Die Erdbevölkerung hat sich den letzten 50 Jahren mehr als verdoppelt.
  2. Es ist schwer zu sagen, auf welche Prognose wir zusteuern

Die nächste Grafik ist trennschärfer und feiner. Sie zeigt die Zahlen für das jährliche prozentuale Wachstum der Erdbevölkerung. 

Wachstumsrate Bevölkerung Vergleich mit Prognosen UN 2019 Jorgen Randers

Du siehst:

  1. Das Wachstum der Erdbevölkerung hat seit 1970 abgenommen
  2. Die Abnahme des Wachstums verlief "holprig"
  3. Derzeit sind die Zahlen ziemlich gut mit der Prognose "UN medium" vereinbar